Activision Support

03/01/19

Call of Duty: Black Ops 4 - Online-Sicherheitsrichtlinien

Eine vollständige Übersicht der Online-Sicherheitsrichtlinien von Call of Duty: Black Ops 4

 

Nachstehend sind Treyarchs Online-Sicherheitsrichtlinien für Call of Duty: Black Ops 4 aufgeführt. Alle Verstöße durchlaufen einen gründlichen Überprüfungsprozess durch das Treyarch-Sicherheitsteam vor der Umsetzung von Sanktionen. Die Sanktionen unterliegen keiner weiteren Überprüfung.

 

Begriffsbestimmungen

Ein geringfügiges Vergehen liegt vor, wenn kein messbarer Schaden gegenüber einem anderen Spieler oder der Community angerichtet wurde.

Vorübergehende Sperrungen können von 48 Stunden bis zu 2 Wochen reichen, abhängig von der Schwere des Verstoßes.

Dauerhafte Sperrungen bleiben endgültig bestehen.

Ein drastisches Vergehen liegt vor, wenn ein Spieler anderen Spielern einen Schaden oder Nachteil zugefügt hat oder größere Gruppen von Spielern zu derartigen Vergehen anstiftet.

 

Verwendung nicht autorisierter Drittsoftware zum Modding/Hacken

Jeder Benutzer, der nicht autorisierte Drittsoftware verwendet, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen, Statistiken und/oder Spieldaten zu manipulieren, wird bestraft. Nicht autorisierte Drittsoftware umfasst unter anderem Aimbots, Wallhacks, Trainer, Stats-Hacks, Textur-Hacks, Bestenlisten-Hacks, Injectors oder jegliche andere Software zur vorsätzlichen Modifizierung von Spieldaten auf der Disk oder im Speicher.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, d.h. seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
    • Konsolenbenutzer, die ihre Hardware oder ihre Benutzerdaten modifizieren, werden zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet.
    • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

 

Raubkopierte Inhalte

Jeder Benutzer, der sich illegal Call of Duty: Black Ops 4-Inhalte beschafft, wird bestraft.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, d.h. seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
    • Konsolenbenutzer im Besitz von illegal beschafften Inhalten werden zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet.
    • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

 

Nicht unterstützte Peripheriegeräte & Anwendungen

Jeder Benutzer, der nicht unterstützte externe Hardware oder Anwendungen zur Interaktion mit dem Spiel einsetzt, wird bestraft. Nicht unterstützte Peripheriegeräte und Anwendungen umfassen unter anderem modifizierte Controller, IP Flooder und Lag Switches.

  • Geringfügiges Vergehen: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken und Embleme werden zurückgesetzt und seine Einträge in den Bestenlisten werden gelöscht.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.

 

Schnellaufstieg

Jeder Benutzer, der 'Spielmissbrauch' in Form von organisierter Zusammenarbeit betreibt, um EP, Prestige, Punkte, Waffenstufen oder andere Freischaltobjekte im Spiel zu erlangen, wird bestraft.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und seine Einträge in den Bestenlisten werden gelöscht.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.

 

Glitches

Jeder Benutzer, der 'Spielmissbrauch' durch das Ausnutzen von Exploits im Spiel-Code oder in etablierten Spielregularien betreibt, wird bestraft. Dies beinhaltet unter anderem das Ausnutzen von Kartenlöchern, um sich absichtlich außerhalb der Kartengrenzen zu bewegen.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt, seine Online Split-Screen Privilegien werden aufgehoben und Einträge in den Bestenlisten werden gelöscht.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.

 

Griefing

Jeder Benutzer, der absichtlich andere Spieler vom normalen Spielen des Spiels abhält, indem er Fehler ausnutzt oder sich unsportlich verhält (z. B. dauerhafter Teambeschuss), macht sich eines Vergehens strafbar.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel mit Teamkameraden gespert, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und Einträge in den Bestenlisten werden gelöscht.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.

 

Unangemessenes Verhalten

Jeder Benutzer, der andere Benutzer beschimpft, beleidigt, sich herabwürdigend oder auf kulturell anstößige Weise äußert, wird bestraft. Cyber-Mobbing und andere Formen von Belästigung werden als drastische Vergehen gewertet und strengstens geahndet.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt.
  • Zweiter Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt und Party-Privilegien werden aufgehoben.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.

 

Unangemessene Embleme/Lackierungen

Jeder Benutzer, der Embleme oder Lackierungen erstellt, die als generell unangemessen betrachtet werden, wird bestraft. Unangemessene Inhalte sind unter anderem pornografische Bilder, kulturell anstößiges Material und/oder beleidigende Ausdrücke.

Jeder Benutzer, der für sich oder andere Embleme oder Lackierungen erstellt, die persönliche oder private Informationen enthalten, wird bestraft. Persönliche oder private Informationen sind unter anderem E-Mail-Adressen, Telefonnummern, postalische Adressen und Klarnamen.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Benutzen des Emblem-Editors und der Lackiererei gesperrt und alle Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Benutzen des Emblem-Editors und der Lackiererei gesperrt und alle Embleme und Lackierungen werden zurückgesetzt.

 

Unfair beschaffte herunterladbare/freischaltbare Inhalte

Benutzer, deren Inventar Objekte enthält, die nicht durch reguläres Gameplay erspielt wurden, werden bestraft. Bei Inhalten, die durch Schenkungen, Social-Media-Interaktionen, Kundendienst-Eingriffe und/oder Werbemaßnahmen erhalten wurden, fällt keine Strafe an.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird vorübergehend vom Benutzen des Inventar-Systems gesperrt und das komplette Inventar wird zurückgesetzt.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer wird dauerhaft vom Benutzen des Inventar-Systems gesperrt und das komplette Inventar wird zurückgesetzt.

 

Dekompilieren und Reverse Engineering von Spieldaten

Jeder Benutzer, der den Quellcode oder die Spieldaten auf der Disc oder im Speicher dekompiliert oder per Reverse Engineering rekonstruiert, wird bestraft. Das "Dekompilieren" oder "Reverse Engineering" der Software stellt einen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen (Abschnitt 3, Punkt 7) der EULA dar. "Sie erklären sich einverstanden, dass Sie Folgendes weder selbst tun, noch anderen Personen ermöglichen werden: [...] (7) gemäß anwendbarer Rechte Reverse Engineering, Ableitung von Quellcode, Modifizierung, Dekompilierung, Disassemblierung oder Erstellung abgeleiteter Werke der Software".

  • Erster Verstoß: Der Benutzer wird dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, d. h. seine Statistiken werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
    • Konsolenbenutzer, die ihre Hardware oder ihre Benutzerdaten modifizieren, werden zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet.
    • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

Die oben geschilderten Maßnahmen sind nicht das einzige und ausschließliche Rechtsmittel seitens Activision im Falle eines solchen Verstoßes durch einen Benutzer und Activision behält sich alle weiteren Rechte vor.

 

Top