SIE HABEN BEVORZUGTEN ZUGANG

Als einer unserer loyalsten Spieler haben Sie direkten Zugang zu unseren Kundendienstexperten.

Berichten Sie uns unterhalb von Ihrem Problem, einer unserer Mitarbeiter wird sich dann so schnell wie möglich per E-Mail bei Ihnen melden.

* Alle Felder sind erforderlich.

Eine Antwort wird an die E-Mail-Adresse in Ihrem Konto gesendet.
ändern E-Mail-Adresse

Wir haben Ihre Mail erhalten!

Einer unserer Mitarbeiter wird sich Ihrer Nachricht annehmen und sich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Anfrage hat die Nummer

Ups.

Leider haben wir gegenwärtig ein technisches Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

ARTIKEL HILFREICH?

JA NEIN

WAR DER ARTIKEL HILFREICH?

BITTE WÄHLEN SIE EINEN GRUND AUS

Zeichenbegrenzung: 255  / 255

DANKE FÜR IHRE RÜCKMELDUNG

05/10/22

Call of Duty: Vanguard Saison 3

Geheime Waffen, die dritte Saison für Call of Duty: Vanguard und Warzone, führt neue Waffen, Operatoren, Karten und weitere explosive Inhalte ein

GEBURTSDATUM EINGEBEN

Tag : Monat : Jahr:

OPERATION MONARCH

Vom 11. bis 25. Mai können Call of Duty: Warzone-Operator Kong und Godzilla im zeitlich begrenzten Modus Operation Monarch gegenüberstehen.

Dieser Modus teilt sich den Namen mit dem Event „Operation Monarch“, das Belohnungen für die Teilnahme an Spielen, das Sammeln von Monarch-Daten, das Abschließen von Herausforderungen und sogar den Kauf zeitlich begrenzter MonsterVerse-Bundles bietet, die von Godzilla gegen Kong inspiriert sind. 

 

Godzilla

  • Bezeichnung durch Monarch: GODZILLA
  • Wissenschaftliche Klassifizierung: TITANUS GOJIRA
  • Höhe: 120 Meter
  • Bekannte Angriffe: Hitzestrahlatem, Schwanzschlag, Schnitt mit Rückenstacheln
  • Schwanzlänge: 177 Meter
  • Höchstgeschwindigkeit des Schwanzschlags: 143 km/h
  • Fortbewegungsgeschwindigkeit unter Wasser: 40–50 Knoten
  • Brülllautstärke: Bis zu 174 dB
  • Blutvolumen: ~2 Millionen Liter
  • Zugfestigkeit des Knochens: 3.000 Mpa (Megapascal)
  • Energieausstoß beim Hitzestrahl: 315 Terajoule

Der König der Monster hat sich aus den dunkelsten Tiefen des Ozeans erhoben, um seinen verheerenden Atem und sein donnerndes Gebrüll an ahnungslosen Küsten zu entfesseln.

Niemand – nicht einmal die geheime Monsterverteidigungsbehörde Monarch – weiß, warum Godzilla so wütend ist und Städte auf der ganzen Welt angreift.

Sein jüngstes Ziel ist Caldera, wenn er um die Insel patrouilliert und seinen Hitzestrahlatem willkürlich einsetzt.

Dieser tödliche Energiestrahl erscheint als mehrere rote Kreise auf eurer Minikarte, nachdem Godzillas Rückenstacheln mit einem eisblauen Schein aufleuchten. Genau wie bei einem Präzisionsluftangriff ist es am besten, seine Schusslinie zu meiden. Obwohl er nicht absichtlich auf Operatoren zielt, haben diejenigen, die versehentlich auf seinem zerstörerischen Weg landen, nur Sekunden Zeit, bevor sie gesprengt werden.

 

Kong

  • Bezeichnung durch Monarch: KONG
  • Wissenschaftliche Klassifizierung: TITANUS KONG
  • Höhe: 103 Meter
  • Bekannte Angriffe: Erdbebenschlag, Flossenbrecher, Axtschlag aus der Luft
  • Schlagkraft: Ungefähr 4,2 M (Magnituden auf der Richterskala
  • Zugfestigkeit des Knochens: 2.800 MPa (Megapascal)
  • Brülllautstärke: Bis zu 170 dB
  • Höchstgeschwindigkeit beim Armschwung: 100 km/h
  • Renngeschwindigkeit auf zwei Beinen: 126 km/h
  • Renngeschwindigkeit auf allen Vieren: 167 km/h
  • Bevorzugte Nahrung: Laub, Bambus, Sumpftintenfisch

Der Herrscher von Skull Island ist jetzt allmächtig, seine Stärke wurde im Feuer des Kampfes geschmiedet, nachdem er sein Territorium jahrzehntelang vor den gefährlichsten Kreaturen der Natur verteidigte.

Kong hat einen epischen Kampfstil entwickelt, der schnelle Füße, Luftdurchquerung und schiere wilde Stärke einsetzt, um seine Gegner zu verwirren und zu desorientieren.

Obwohl seine Hauptregion Skull Island ist, ist Kong hier auf Caldera. Ist er hier, um diese Insel vor Godzilla zu verteidigen? Oder hat Godzilla gespürt, dass er zuerst in Caldera ankommt und der wahre Angreifer ist?

Unabhängig von der Erklärung, warum er hier neben Godzilla ist, wird Kong hüpfen und um die Insel springen. Seine Muster könnten als vorhersehbar angesehen werden, aber um herauszufinden, wo er landen könnte, erfordert es weitere Untersuchungen von Operator vor Ort.

Kong beabsichtigt, Fahrzeuge und Operator nicht komplett unter seinen Füßen zu zerquetschen. Allerdings kann eine bloße Berührung mit Kong dazu führen, dass man in einen Zustand der Ohnmacht gerät, also ist ein sicherer Abstand zu ihm der Schlüssel zum Überleben.

 

Operation Monarch — Geheimdaten zum zeitlich begrenzter Modus

 

Was können Operatoren vom ersten Absprung bis zum letzten Kreis im zeitlich begrenzten Modus „Operation Monarch“ erwarten?

Zunächst wird empfohlen, einen vollständigen Trupp zu haben. Es handelt sich dabei um eine Partie mit 60 Spieler:innen mit Wiederauferstehungsregeln. Ein kleineres Gebiet von Caldera wird als erster sicherer Bereich markiert, und außerhalb eines massiven Wandels sind die Regeln einfach:

Seid das letzte Team, das noch steht.

Am Boden finden Spieler:innen Monarch-Daten in Vorratskisten, durch spezielle Vorratslieferungen und gefallene Feinde. Verwendet diese, um einen spezielle Balken aufzuladen, der Gegenstände wie Abschussserien und Ausrüstungslieferungen freischaltet, mit einer einzigartigen und mächtigen Titanen-Abschussserien-Belohnung, wenn ihr sie vollständig auffüllt. Warzone-Veteranen werden mit diesem speziellen Aufladebalken im klassischen zeitlich begrenzten „Machtübernahme“-Modus vertraut sein.

Beim Sammeln von Geheimdaten und dem Beseitigen von Feinden müssen Operator auf Kong und Godzilla achten. Wenn ihr ihnen Schaden zufügt, erhaltet ihr zusätzlich Monarch-Daten, und obwohl sie normalerweise nicht sehr aggressiv werden, sind sie während eines Titanenzorns durchaus gefährlich.

 

Titanenzorn

 

Zu Beginn eines Spiels der Operation Monarch und zu einem anderen Zeitpunkt während des Spiels könnten Kong und Godzilla wütend werden und rücksichtslos angreifen.

Dies ist als Titanenzorn bekannt.

Nachdem ein Operator die Warnung eines Titanenzorns erhalten hat, hat er zwei Möglichkeiten: taktisch von diesen gefährlichen Kreaturen zurückziehen (wegrennen) oder versuchen, sie zu unterdrücken, indem direkter Schaden verursacht wird.

Der Trupp, der Kong oder Godzilla während eines Titanenzorns den meisten Schaden zufügt, erhält automatisch Monarchs spezielles S.C.R.E.A.M.-Gerät. Die Zweitplatzierten verdienen immer noch Monarch-Daten, die für ihren speziellen Geheimdaten-Aufladebalken zählen, dessen letzte Belohnung ein S.C.R.E.A.M.-Gerät ist.

 

S.C.R.E.A.M.-Gerät

Das Titanen-S.C.R.E.A.M.-Gerät (Titanen-Schall-Compilierendes-Radar- und Echoortung-Anlagen-Modul) ist ein von Monarch entwickelter Prototyp, mit dem Agenten die gewaltige Macht von Godzilla und Kong im Kampf entfesseln können.

In Operation Monarch ist das S.C.R.E.A.M.-Gerät eine Abschussserie, die Nutzer:innen eine von zwei Kräften der Titanen gewährt: einen Hitzestrahlatem von Godzilla oder einen Bodenschlag von Kong.

Sobald der Angriffstyp ausgewählt ist, kann der Operator ihn auf eine beliebige Stelle auf Caldera lenken. Um Angriffe zu vermeiden und die sensorischen Nerven unserer Beschützertitanen zu schützen, können nicht mehrere S.C.R.E.A.M.-Geräte schnell nacheinander eingesetzt werden.

Wie bei jeder anderen Abschussserie sind Timing und Ort zwei Hauptfaktoren für ihre Effektivität.

 

Leitfaden wie während des zeitlich begrenzten Events freigeschaltet wird

Neben dem Ruhm, ein Battle Royale gegen zwei Titanen zu überleben, ist der zeitlich begrenzte Modus direkt mit dem zeitlich begrenzten Event „Operation Monarch“ verbunden.

Dieses Event enthält acht Herausforderungen – schließt alle acht ab, um einen speziellen „Uralten Widerstand“-Scharfschützengewehrbauplan zu erhalten:

  • Spielt Operation Monarch 6 Stunden lang: Belohnung – Epischer „Ahnenschädel“-Talisman
  • Benutzt einmal eine Kong- oder Godzilla-Abschussserie: Belohnung – Seltener „Antike Überreste“-Talisman
  • Benutzt eine Kong- oder Godzilla-Abschussserie dreimal: Belohnung – Seltener „Monarch - streng vertraulich“-Talisman
  • Fügt Titanen 500.000 Schaden zu: Belohnung – Seltener „Beton-Dschungel“-Sticker
  • Fügt Kong in Titanenzorn-Events insgesamt 135.000 Schaden zu: Belohnung – Legendäres „Team Godzilla“-Emblem
  • Fügt Godzilla in Titanenzorn-Events insgesamt 135.000 Schaden zu: Belohnung – Legendäres „Team Kong“-Emblem
  • Sammelt 3.000 Monarch-Daten: Belohnung – Epische „Skyline-Zerschmetterer“-Visitenkarte
  • Werdet 12-Mal im zeitlich begrenzten Modus „Operation Monarch“ unter den besten 15 platziert: Belohnung – Episches „Einer wird fallen“-Spray

 

Zusätzliche Belohnungen für eure Teilnahme

 

Monarch verteilt auch Belohnungen, indem er einfach den Operation Monarch-Modus spielt und dem Titanenzorn-In-Game-Event trotzt. Diese Herausforderungen sind zwar getrennt von den acht, die erforderlich sind, um die „Uralte Rivalität“ freizuschalten, aber es werden immer noch Talismane, Visitenkarte und Spielertitel vergeben.

Gerüchten zufolge hat Monarch ein paar geheime Belohnungen für die Tapferen (oder einfach nur Rücksichtslosen), also experimentiert mit beiden Monstern herum und seht euch an, was ihr finden könnt ...

NEUE OPERATOR

Wir stellen vor: Spezialeinheit-Einsatzgruppe Harpy:

 

Mateo Hernandez (sofort mit dem Saison 3-Battle Pass freigeschaltet)

Als ein Amerikaner der ersten Generation hat Mateo im Pazifik als Luftmaschinengewehr-Operator gekämpft. Selbst nach seiner Dienstzeit war er weiterhin ein Vorbild für seine Kameraden und wurde zum Champion für all jene, die Ungerechtigkeit bekämpften und die Unschuldigen in seiner Heimat beschützten.

Lieblingswaffe: M1916 (freigeschaltet auf Stufe 15 des Saison -Battle Pass)

 

Florence Carter (kommt während der Saison zum Shop)

Florence wurde in Alabama geboren und wuchs auch dort auf. Seit sie ein Kind war, träumte sie davon, eine der besten Pilot:innen für Rettungshelikopter von allen Spezialeinheit-Einsatzgruppen zu werden. Ihre Fertigkeiten im Nahkampf stehen ihrem Talent und ihrer Leidenschaft, den Himmel zu beherrschen, in kaum etwas nach.

Lieblingswaffe: Nikita AVT (freigeschaltet auf Stufe 31 des Saison 3-Battle Pass)

 

Kim Tae Young (kommt während der Saison zum Shop)

Niemand weiß, wer hinter der Maske von Kim Tae Young steckt. Diese unbekannte Selbstjustizlerin, die von ihrer Mutter ausgebildet wurde, ist ebenso bekannt für ihren Kampfgeist wie der sagenhafte Dokkaebi, ein geheimnisumwobenes Wesen, dessen Gesicht in seinen Gesichtsschutz eingearbeitet wurde. Kim Tae Young ist furchtlos im Nahkampf und eine lokale Heldin, die später in der Saison ihre Fähigkeiten dieser neuen Einsatzgruppe zur Verfügung stellen wird.

Lieblingswaffe: H4 Blixen (kommt später in Saison 3)

 

NEUE WAFFEN

Freigeschaltet über den Battle Pass von Saison 3

 

M1916: DMR

Ein halbautomatisches Gewehr, das Stärke und Schussrate kombiniert. In den Händen eines geübten Schützen ist es auf jede Distanz beeindruckend.

Als der erste Rivale für das Trio existierender Vanguard-DMRs ist das M1916 die Lieblingswaffe für einen der neuen Operator, der bekannt dafür ist, Fernkampf zu bevorzugen.

Auf den ersten Blick stellen wir zwar fest, dass das M1916 Gegner nicht mit einem einzigen Treffer erledigt. Aber seine großartige Schussrate und große 2-Treffer-Eliminierungsreichweite (im Mehrspieler) machen es zu einer hervorragenden Wahl für alle Reichweiten, selbst wenn der Rückstoß bei der Reichweite schwierig zu handeln sein kann.

 

Nikita AVT: Sturmgewehr

Dieses präzise und zuverlässige Sturmgewehr, das die höchste Feuerrate seiner Klasse hat, kann hervorragende Ergebnisse im Nahkampf erzielen und auf große Distanz eingesetzt werden.

Das Nikita AVT ist das Sturmgewehr in Vanguard, das bis zum heutigen Tage am schnellsten feuert. Das macht es zu einer guten Wahl für Spieler:innen, die gerne MPs nutzen und sie eher auf mittlerer Reichweite einsetzen würden.

Eine schnelle Feuerrate bedeutet allerdings auch großen Rückstoß. Deswegen müssen Operator entweder lernen, mit dem Zucken dieser Waffe umzugehen oder mehrere Aufsätze ausrüsten, um die Waffe zu zähmen. Dennoch: Wenn wir die anderen interessanten Aufsätze in Erwägung ziehen, sollte es sich vermutlich lohnen, sich die Zeit zu nehmen, die Rückstoßmuster der Waffe zu lernen, damit ihr ein paar richtig gute Setups zu eurem Vorteil nutzen könnt ...

 

Kommt während der Saison

 

H4 Blixen: MP

Bisher ist nur wenig über diese rückstoßbetriebene MP bekannt, abgesehen davon, dass sie scheinbar eine Kartusche mit 9x19 mm-Patronen hat und sich einige Entwurfstechniken mit dem Sten und PPSh-41 teilt ... Doch weil die geheimen Waffen erst kürzlich entdeckt wurden, wird es nähere Geheimdaten über diese neue Waffe erst später geben, wenn wir uns der Saisonmitte nähern, in der sie verfügbar wird.

Bis jetzt können wir euch nur sagen, dass ihr die H4 Blixen auf eine der beiden Möglichkeiten freischalten könnt: durch eine MP-basierte Herausforderung oder über ein Shop-Bundle, das im Laufe der Saison veröffentlicht wird und einen Waffenbauplan aus ihrer Waffenfamilie enthalten wird.

 

Vorschlaghammer: Nahkampf

Als der wahre Stolz und die pure Freude eines gewissen Spieleentwicklungsstudios ist der „Schrottplatz-Jet“-Vorschlaghammer (Englisch: Sledgehammer) eine pure Gewalt, mit der man in Nahkampfduellen rechnen muss. Während der Saison solltet ihr auch Ausschau nach einer neuen Nahkampfherausforderung halten, die diese neue Sekundärwaffe freischalten kann. Oder aber ihr holt euch dieses durchschlagende, stumpfe Werkzeug über ein neues Shop-Bundle!

 

NEUE MULTIPLAYER-MAPS

Mayhem (Saisonstart)

Diese Filmkulisse aus den 50er Jahren ist wie geschaffen für schnelle Kämpfe.

Bewegt euch auf dieser Lagerhalle-wurde-zur-Modellstadt schnell ins Zentrum und entdeckt überall in dieser verkleinerten Replikation einer geschäftigen Metropole mehrere zerstörbare Elemente.

Das Design der grob drei markanten Wege umfasst auch ein offenes Dach, von dem aus ihr Abschussserien nach unten regnen lassen könnt. Macht euch auf Kämpfe auf engstem Raum und mit viel Beleuchtung und Kameras gefasst. Und Action!

 

Sphere (während der Saison)

Hinter der Fassade einer Kohlemine steckt ein Waffenlabor, das randvoll mit Geheimnissen ist.

Diese kleine Karte kommt in zwei Schichten, die jeweils große Innenbereiche haben, die sich für schnelle Nahkampfgefechte eignen.

Erfahrt später in der Saison mehr über diese Karte (und deren Geheimnisse).

 

NEUE AUSRÜSTUNG

Trophy-System

Das Trophy-System wurde als prototypische Version eines modernen, tragbaren Verteidigungsgeräts entworfen und wird in dieser Saison eine neue Feldaufrüstung im Mehrspieler von Vanguard. Es fängt Splittergranaten, Haftbomben und Betäubungsgranaten 69 ab, während sie sich noch in der Luft befinden und neutralisiert sie, ehe sie den Bereich rund ums Trophy-System erreichen.

Doch abweichend von früheren Saisons wird das Trophy-System sofort für alle Vanguard-Spieler:innen verfügbar, ohne dass Battle Pass-Fortschritt benötigt wird.

 

ZOMBIE-UPDATES

Der Weg jenseits der geheimen Waffen

Wie auch in vorherigen Saisons von Vanguard können Spieler:innen des Zombie-Modus damit rechnen, die neuesten Battle Pass-Waffen in ihre Zombies-Ausrüstung zu packen. Außerdem gibt’s 20 neue, saisonale Herausforderungen im Zombies-Modus, einschließlich einer einzigartigen Visitenkarte und EP-Bonus-Belohnungen.

Ihr könnt auch die KG M40- und Whitley-Waffen aus Saison 2 verdienen, und zwar über Waffenfreischaltungsherausforderungen im Zombies-Modus, die gleich nach diesem neuesten Patch verfügbar sind. Hinweis: Diese Waffen können auch über Mehrspielerherausforderungen verdient werden.

Mehr Hilfe nötig?

KUNDENDIENST-SEITE ZU CALL OF DUTY: VANGUARD DURCHSTÖBERN

CHAT WITH AN AMBASSADOR

AMBASSADORS ARE CURRENTLY OFFLINE

Die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung werden aktualisiert. Bitte folgen Sie diesem Link [https://www.activision.com/de/legal/ap-eula], um diese Änderungen anzuzeigen.