SIE HABEN BEVORZUGTEN ZUGANG

Als einer unserer loyalsten Spieler haben Sie direkten Zugang zu unseren Kundendienstexperten.

Berichten Sie uns unterhalb von Ihrem Problem, einer unserer Mitarbeiter wird sich dann so schnell wie möglich per E-Mail bei Ihnen melden.

* Alle Felder sind erforderlich.

Eine Antwort wird an die E-Mail-Adresse in Ihrem Konto gesendet.
ändern E-Mail-Adresse

Wir haben Ihre Mail erhalten!

Einer unserer Mitarbeiter wird sich Ihrer Nachricht annehmen und sich per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Anfrage hat die Nummer

Ups.

Leider haben wir gegenwärtig ein technisches Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

해당 언어에서 사용할 수 없는 페이지

이 페이지는 해당 지역에서 제품 또는 서비스를 지원하지 않기 때문에 해당 언어로 사용할 수 없습니다.

페이지를 영어나 다른 언어로 보려면 '영어로 보기'를 선택하십시오. 이전 페이지로 돌아가려면 '취소'를 선택하십시오.

无法用本语言显示该页面

由于在该地区没有针对此产品或服务的支持,本语言不支持您选择的页面。

选择“切换为英语并继续”可查看英文页面,您也可以选择其他语言,或者点击取消返回上一页面。

頁面並不支援此語言

由於相關產品與服務並未支援該地區,你所選擇的頁面無法在此語言下開啟。

選擇在英文版中繼續檢視英文版頁面或是選擇另一種語言,或者選擇取消來返回上一頁。

ページはこの言語に対応していません

お客様が選択したページはこの言語に対応しておりません。この言語が使用される地域では製品またはサービスがサポートされていません。

英語でページを閲覧するには「英語で続ける」を選択してください。他の言語を選択することも可能です。「キャンセル」を選択すれば前のページに戻ります。

02/02/22

Online-Sicherheitsrichtlinien von Call of Duty

Eine vollständige Übersicht der Online-Sicherheitsrichtlinien von Call of Duty

Alle Verstöße werden vom Sicherheitsteam vor der Durchsetzung gründlich überprüft. Der Kontoinhaber ist für alle Verstöße auf seinem Konto verantwortlich. Wir verhängen Strafen unabhängig davon, wer zu dem Zeitpunkt gespielt hat.

Aktive Durchsetzungen sind an Activision-Konten geknüpft und werden auf allen Plattformen implementiert, die mit dem Konto verknüpft sind.

Cheaten, Modden, Hacken wird nicht toleriert.

Vermeiden Sie Anleitungen und Dienste, die Möglichkeiten zur Änderung Ihrer Tarnung oder anderer Spielinhalte anbieten. Alles, was darauf hindeutet, den Speicher Ihrer Konsole oder Ihres PCs zu verändern, um neue Ausrüstungen, Gegenstände, Ausstattungen oder andere Spielinhalte zu erhalten, gilt als Betrug. Wir werden dementsprechend mit Durchsetzungen reagieren.

Wir verpflichten uns, allen Spieler:innen ein faires Spielerlebnis anzubieten, das allen Spaß macht. Und wir verstehen es als wichtige Aufgabe, Verstöße dagegen aufzudecken und gegen sie vorzugehen – für den Schutz einer gleichberechtigten und unterhaltsamen Spielwiese für jede:n zu.

Bevor Sie auf einen Call of Duty-Titel zugreifen und ihn spielen können, haben Sie der Softwarelizenz- und Servicevereinbarung für den Titel (verfügbar unter support.activision.com/license), den Activision-Nutzungsbedingungen und den Activision Datenschutzrichtlinien zugestimmt. In diesen Online-Sicherheitsrichtlinien werden die von Ihnen zu ahndenden Handlungen und die Arten der anwendbaren Sanktionen, von der vorübergehenden Aussetzung bis zur Beendigung Ihrer Lizenz, detaillierter dargelegt. Diese Richtlinien gelten für Call of Duty-Titel ab Call of Duty: Modern Warfare (2019) und Konsolen- und PC-Titel von Call of Duty, die danach veröffentlicht wurden.

Wenn Sie glauben, dass Sie fälschlicherweise bestraft oder gesperrt wurden, reichen Sie bitte hier ein Kundendienst-Ticket ein, um eine Kontobestrafung anzufechten.

Begriffsbestimmungen

Konto wird überprüft: Wenn ein Spieler in Verdacht steht, gegen diese Richtlinie zu verstoßen, wird das entsprechende Konto unter Umständen überprüft, um festzustellen, ob ein Verstoß vorliegt.

  • Konten, die überprüft werden, können mit anderen Konten verglichen werden, die ebenfalls geprüft werden.
  • Wenn die Überprüfung abgeschlossen ist, wird die normale Spielersuche für dieses Konto wieder aktiviert oder es kommt zu einer vorübergehenden bzw. dauerhaften Sperre.

Ein geringfügiges Vergehen liegt vor, wenn kein messbarer Schaden gegenüber einem anderen Spieler oder der Community angerichtet wurde.

Vorübergehende Sperrungen können von 48 Stunden bis zu 2 Wochen oder länger reichen, abhängig von der Schwere des Verstoßes.

Dauerhafte Sperrungen bleiben endgültig bestehen. Sie gelten für alle Titel, seien es ältere, aktuelle oder zukünftige im Call of Duty-Franchise.

Ein drastisches Vergehen liegt vor, wenn ein Spieler anderen Spielern einen Schaden oder Nachteil zugefügt hat oder größere Gruppen von Spielern zu derartigen Vergehen anstiftet.

 

Drastische oder wiederholte Verstöße

Drastische oder wiederholte Verstöße gegen diese Richtlinien können fortan zu dauerhaften Sperrungen aller Konten führen.

 

Spoofing

Jeder Versuch, Ihre Identität oder die Identität Ihrer Hardware-Geräte zu verbergen, zu verschleiern oder zu verdunkeln, kann zu einer dauerhaften Sperrung führen.

 

Umgehung der Sicherheit

Jeglicher Versucht, unsere Sicherheitssysteme zu umgehen führt zu einer dauerhaften Sperrung.

 

Verwendung nicht autorisierter Software zum Cheaten/Modding/Hacken

Jeder Benutzer, der Code oder Software verwendet, die nicht von Activision autorisiert wurde, und in Verbindung mit dem Spiel oder Komponenten oder Features steht, die das Gameplay oder andere Aktivitäten im Spiel ändern oder Änderungen erleichtern (einschließlich um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen, Statistiken und/oder Spieldaten zu manipulieren), wird bestraft. Das umfasst unter anderem Aimbots, Wallhacks, Trainer, Stats-Hacks, Textur-Hacks, Bestenlisten-Hacks, Injectors oder jegliche andere Software zur vorsätzlichen Modifizierung von Spieldaten auf der Disc oder im Speicher.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, d.h. seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
    • Konsolenbenutzer, die ihre Hardware oder ihre Benutzerdaten modifizieren, können zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet werden.
    • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

 

Raubkopierte Inhalte

Jeder Benutzer, der sich illegal einen Call of Duty-Titel, -Inhalte oder -Ansprüche beschafft, wird bestraft.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, d.h. seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
    • Konsolenbenutzer im Besitz von illegal beschafften Inhalten können zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet werden.
    • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

 

Nicht unterstützte Peripheriegeräte & Anwendungen

Jeder Benutzer, der nicht unterstützte externe Hardware oder Anwendungen zur Interaktion mit dem Spiel und zum Betrügen einsetzt, wird bestraft. Nicht unterstützte Peripheriegeräte und Anwendungen umfassen unter anderem modifizierte Controller, IP Flooder und Lag Switches.

  • Geringfügiges Vergehen: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken und Embleme können zurückgesetzt und seine Einträge in den Bestenlisten gelöscht werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken und Embleme können zurückgesetzt und er kann dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen werden.

 

Schnellaufstieg

Jeder Benutzer, der 'Spielmissbrauch' in Form von organisierter Zusammenarbeit betreibt, um EP, Prestige, Punkte, Waffenstufen oder andere Freischaltobjekte im Spiel zu erlangen, wird bestraft.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und seine Einträge in den Bestenlisten gelöscht werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und er kann dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen werden.

 

Glitches

Jeder Benutzer, der 'Spielmissbrauch' durch das Ausnutzen von Exploits im Spiel-Code oder in etablierten Spielregularien betreibt, wird bestraft. Dies beinhaltet unter anderem das Ausnutzen von Kartenlöchern, um sich absichtlich außerhalb der Kartengrenzen zu bewegen.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt, seine Online Split-Screen-Privilegien aufgehoben und Einträge in den Bestenlisten gelöscht werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und er kann dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen werden.

 

Griefing

Jeder Benutzer, der absichtlich andere Spieler vom normalen Spielen des Spiels abhält, indem er Fehler ausnutzt oder sich unsportlich verhält (z. B. dauerhafter Teambeschuss), macht sich eines Vergehens strafbar.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel mit Teamkameraden gesperrt, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und Einträge in den Bestenlisten gelöscht werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und er kann dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen werden.

 

Unangemessenes Verhalten

Jeder Benutzer, der andere Benutzer beschimpft, beleidigt, sich herabwürdigend oder auf kulturell anstößige Weise äußert, wird bestraft. Cyber-Mobbing und andere Formen von Belästigung werden als drastische Vergehen gewertet und strengstens geahndet.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt werden und/oder sein Activision-Konto wird umbenannt und die Umbenennungs-Tokens werden entfernt.
  • Zweiter Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Online-Spiel gesperrt und Party-Privilegien können aufgehoben werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, seine Statistiken, Embleme und Waffenanpassungen können zurückgesetzt und er kann dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen werden.

 

Unfair beschaffte herunterladbare/freischaltbare Inhalte

Benutzer, deren Inventar Objekte enthält, die nicht durch reguläres Gameplay erspielt wurden, werden bestraft. Bei Inhalten, die durch Schenkungen, Social-Media-Interaktionen, Kundendienst-Eingriffe und/oder Werbemaßnahmen erhalten wurden, fällt keine Strafe an.

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann vorübergehend vom Benutzen des Inventar-Systems gesperrt werden und das komplette Inventar kann zurückgesetzt werden.
  • Drastisches oder wiederholtes Vergehen: Der Benutzer kann dauerhaft vom Benutzen des Inventar-Systems gesperrt werden und das komplette Inventar kann zurückgesetzt werden.

 

Dekompilierung oder Reverse Engineering von Spieldaten

Jeder Benutzer, der Spieldaten bzw. Daten auf Disk oder im Speicher dekompiliert oder nachbaut, wird bestraft. Das Dekompilieren und das Nachbauen (Reverse Engineering) der Software verstoßen gegen die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung, Abschnitt 3, Absatz 7: „Sie erklären sich einverstanden, dass Sie Folgendes weder selbst tun, noch anderen Personen ermöglichen werden: [...] (7) gemäß anwendbarer Rechte “Reverse Engineering”, Ableitung von Quellcode, Modifizierung, Dekompilierung, Disassemblierung oder Erstellung abgeleiteter Werke der Software und anderer proprietärer Technologie im Programm, weder vollständig noch teilweise.“

  • Erster Verstoß: Der Benutzer kann dauerhaft vom Online-Spiel gesperrt werden, d. h. seine Statistiken werden zurückgesetzt und er wird dauerhaft von den Bestenlisten ausgeschlossen.
  • Konsolenbenutzer, die ihre Hardware oder ihre Benutzerdaten modifizieren, können zudem dem Hersteller der Konsole gemeldet werden.
  • PC-Benutzer auf Battle.net werden in einem solchen Fall dem Battle.net-Sicherheitsteam gemeldet.

Die Softwarelizenz- und Servicevereinbarung werden aktualisiert. Bitte folgen Sie diesem Link [https://www.activision.com/de/legal/ap-eula], um diese Änderungen anzuzeigen.